Allgemeine Nutzungsbedingungen

1 Allgemeines

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln den rechtlichen Rahmen für die Nutzung der Website „www.sprachtest.de“, ein Angebot der Spotlight Verlag GmbH.

Sie gelten zwischen dem Nutzer und der Spotlight Verlag GmbH (nachfolgend „Spotlight“ genannt), Fraunhoferstraße 22, 82152 Planegg, vertreten durch die Geschäftsführer Rudolf Spindler und Markus Schunk.

2 Gegenstand

Spotlight betreibt unter www.sprachtest.de eine Homepage, auf der der Nutzer Sprachtests durchführen sowie sich über das Erlernen einer Fremdsprache informieren kann.

Spotlight bietet auf dieser Homepage die Möglichkeit, einen ausführlichen 15-minütigen Einstufungstest in den Sprachen Deutsch als Fremdsprache, Englisch, Business Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch durchzuführen. Alle angebotenen Tests wurden nach den Standards des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen vom Kooperationspartner telc entwickelt.

Nach Beendigung des Einstufungstests erhält der Nutzer eine kurze Auswertung seiner Testergebnisse und erfährt, auf welcher Niveaustufe er sich befindet.

Der Nutzer kann aber auch eine ausführliche Auswertung seines Einstufungstests von Spotlight anfordern. Hierzu muss er seine E-Mailadresse auf der Homepage angeben. Er erhält dann umgehend sein ausführliches Ergebnis per Mail. Gleichzeitig erhält der Nutzer zusammen mit seinem ausführlichen Testergebnis passend auf seine Niveaustufe abgestimmte Produkte, die ihm die Verbesserung seiner Sprachkenntnisse ermöglichen.

3 Vertragsschluss und Nutzerpflichten

Eine Nutzung ist nur für voll geschäftsfähige Personen möglich, sofern nicht die Zustimmung der gesetzlich Vertretungsberechtigten vorliegt.

Der Nutzer ist verpflichtet, wahrheitsgemäße und vollständige Angaben zu machen und Spotlight über Änderungen der verpflichtend anzugebenden Angaben unverzüglich zu unterrichten.

4 Preise & Konditionen

Alle durchgeführten Tests sind kostenlos.

5 Widerrufsrecht

Der nutzer ist berechtigt, seine vertragserklärung innerhalb von zwei wochen ohne angabe von gründen in textform (z. b. brief, fax oder e-mail) zu widerrufen. Die frist beginnt mit vertragsabschluss. Zur wahrung der frist genügt die rechtzeitige absendung des widerrufs. Der widerruf ist zu richten an:

Spotlight Verlag GmbH
Fraunhoferstraße 22
82152 Planegg/München
fax: +49 (0) 89 856 81 159
e-mail: e.thiele@spotlight-verlag.de

Nach ausübung des widerrufs ist der nutzer nicht mehr berechtigt, das angebot zu nutzen. Es wird darauf hingewiesen, dass spotlight berechtigt ist, für die zeit der nutzung des angebots eine anteilige vergütung einzubehalten.

6 Gewährleistung und Haftung

Spotlight gewährleistet nicht, dass Sprachtest.de jederzeit erreichbar und fehlerfrei ist. Dies gilt insbesondere, soweit der Zugriff auf das Angebot durch Störungen verursacht wird, die außerhalb der Sphäre von Spotlight liegen.

Spotlight haftet nicht für die inhaltliche Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten. Ebenso wenig übernimmt Spotlight Gewähr für die Brauchbarkeit der Daten für seine Nutzer. Soweit durch die Nutzung der Daten gegenüber dem Nutzer Ansprüche wegen angeblicher Rechtsverletzungen geltend gemacht werden, hat Spotlight hierfür nicht einzustehen.

Spotlight leistet Schadensersatz gleich aus welchem Rechtsgrund bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit in voller Höhe, bei Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft in Höhe des typischen und vorhersehbaren Schadens, der durch die Eigenschaftszusicherung verhindert werden sollte. In allen anderen Fällen ist die Haftung ausgeschlossen, sofern nachfolgend nichts anderes geregelt ist. Spotlight haftet nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden. Soweit die Haftung von Spotlight ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit ein Personenschaden vorliegt oder wenn dem Kunden Ansprüche aus 1, 4 Produkthaftungsgesetz zustehen.

7 Urheber-/Nutzungsrechte

Das Angebot ist durch urheberrechtliche Bestimmungen vor Vervielfältigung und Missbrauch geschützt. Die rechtswidrige Vervielfältigung, Verbreitung oder Veröffentlichung von Inhalten des Angebots oder deren Nachahmung über das eingeräumte Nutzungsrecht hinaus wird von Spotlight durch zivil-, notfalls auch strafrechtliche Maßnahmen verfolgt.

Der Nutzer hat das Recht zur einfachen Nutzung der eingestellten Inhalte. Spotlight behält sich sämtliche Rechte an den Inhalten vor. Dem Nutzer ist es nicht gestattet, die Informationen zu vervielfältigen, abzuändern, zu verbreiten, nachzudrucken, dauerhaft zu speichern, insbesondere zum Aufbau einer Datenbank zu verwenden oder an Dritte weiterzu-geben.

8 Einstellung von Inhalten durch den Nutzer

Sofern der Nutzer eigene Inhalte (sog. „User Generated Content“, z.B. Texte, Fotos, Videos) einstellt, insbesondere in Diskussionsforen, verpflichtet sich der Nutzer zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen. Insbesondere ist es dem Nutzer untersagt, pornografische, gewaltverherrlichende und volksverhetzende Inhalte zu verbreiten, zu Straftaten aufzurufen und Persönlichkeitsrechte Dritter zu verletzen.

Eine Pflicht zur Überprüfung der vom Nutzer eingestellten Inhalte durch Spotlight besteht nicht. Spotlight behält sich aber das Recht vor, stichprobenartig eingestellte Inhalte zu überprüfen, ohne hierfür die Verantwortung für diese Inhalte zu übernehmen.

Mit der Einstellung von Inhalten räumt der Nutzer Spotlight und den mit ihr verbundenen Unternehmen unentgeltlich das Recht ein, die Inhalte zeitlich unbegrenzt zu speichern, zu verbreiten, zu veröffentlichen, öffentlich zugänglich zu machen, zum Download anzubieten und in Online- und Printmedien von Spotlight und verbundener Unternehmen zu nutzen. Spotlight behält sich vor, Inhalte auch gekürzt zu veröffentlichen.

Der Nutzer versichert, zur Einräumung entsprechender Nutzungsrechte an den eingestellten Inhalten berechtigt zu sein und stellt Spotlight und die mit ihr verbundenen Unternehmen von sämtlichen Ansprüchen Dritter, die aufgrund der vom Nutzer eingestellten Inhalte geltend gemacht werden, frei.

Spotlight ist jederzeit berechtigt, vom Nutzer eingestellte Inhalte zu löschen. Ersatzansprüche des Nutzers wegen gelöschter Inhalte sind ausgeschlossen. Der Nutzer ist selbst verantwortlich für die Sicherung der eingestellten Inhalte.

9 Datenschutz

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

10 Schlussbestimmungen

Spotlight ist jederzeit berechtigt, angebotene Dienste ganz oder teilweise einzustellen, zukünftig kostenpflichtig zu betreiben oder abzuändern.

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

Sollte eine dieser Bestimmungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Unwirksame Bestimmungen werden durch solche wirksamen Regelungen ersetzt, die den angestrebten wirtschaftlichen und rechtlichen Zweck weitgehend erreichen.

Spotlight behält sich das Recht vor, diese AGB mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. In diesem Fall wird Spotlight alle registrierten Nutzer zwei Wochen vor Inkrafttreten per E-Mail über die Änderung benachrichtigen. Diese gelten als angenommen, wenn der Nutzer nicht innerhalb von vier Wochen widerspricht oder den Dienst weiterhin in Anspruch nimmt. Widerspricht der Nutzer einer Änderung, so hat Spotlight das Recht, das Vertragsverhältnis zu kündigen.

Gerichtsstand ist in München, soweit der Kunde Kaufmann i. S. des Handelsgesetzbuchs, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Gleiches gilt, soweit der Kunde bei Klageerhebung keinen Sitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in der Bundesrepublik Deutschland hat.