Was kann ein Online-Einstufungstest für Sprachen messen?

sprachtest.de bietet Sprachenlernern eine erste Einschätzung ihrer Niveaustufe nach dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER). Dabei ist ein Online-Einstufungstest natürlich nicht so aussagekräftig wie eine „richtige“ umfassende Sprachprüfung. Wir haben bei Prof. Dr. Rüdiger Grotjahn nachgefragt, was ein Online-Sprachtest tatsächlich messen kann und wo er an Grenzen stößt.

Ein Online-Einstufungstest für Sprachen kann nicht alle Kompetenzen eines Lerners überprüfen. Was ist daran so schwierig?

Grotjahn: Das Problem bei einem Online-Sprachtest ist in der Regel, dass man – wenn man ihn praktikabel halten will – geschlossene Aufgabentypen braucht. Also multiple choice- oder Zuordnungsaufgaben. Wenn man Lückenformate gebraucht, sollten die Lücken möglichst eindeutig ausfüllbar sein. Außerdem kann man Umordnungen benutzen und mit ‚drag and drop’ arbeiten, was bei einem so genannten „paper and pencil“-Test nicht funktioniert. Die Schwierigkeit, die sich aus den geschlossenen Aufgabenformaten ergibt, insbesondere beim Lese- und Hörverstehen, das ist die Zuordnung zum Referenzrahmen. Einfach draufzugucken, was hat man für Texte gewählt und welche Aufgabenformate man hat, um dann zu sagen, das ist jetzt A2 oder B1 – das funktioniert in der Regel nicht hinreichend gut. Dazu bedarf es genauerer Analysen, aber generell ist das auch bei Online-Tests möglich.

Wo stößt ein Online-Sprachtest an seine Grenzen?
Grotjahn: Ein Online-Sprachtest eignet sich vorwiegend zum Überprüfen von rezeptiven Kompetenzen, also Leseverstehen und Hörverstehen. Bei der Überprüfung der produktiven Kompetenzen Schreiben und Sprechen haben wir immer noch große Probleme. Es gibt auf internationaler Ebene zwar Versuche, auch eine automatische Bewertung von produktiven Kompetenzen zu erreichen und bei den schriftlichen Kompetenzen ist man da schon einen Schritt weitergekommen, aber bei den mündlichen Kompetenzen funktioniert das noch nicht so gut oder zumindest nur für einen sehr eingeschränkten Bereich.